Ohne Team geht gar nichts...

Für den reibungslosen organisatorischen Ablauf sowie für die Betreuung vor, während und nach den Untersuchungen steht unseren Patienten ein freundliches, motiviertes und qualifiziertes Team zur Verfügung.

Unsere erfahrenen Arzthelferinnen kümmern sich um die Patienten, assistieren den Ärzten und sind für das Gerätemanagement verantwortlich.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Aktuelle Information

Darmkrebsvorsorge ab 40!

Wenn Darmkrebs früh erkannt wird, sind die Heilungschancen gut. Die AOK Nordost hat vorbildlich darauf reagiert und bietet ihren Versicherten die Möglichkeit, bereits zehn Jahre vor der gesetzlich vorgesehenen Regelung an der Darmkrebsvorsorge teilzunehmen:

  • die ärztliche Beratung und die jährliche Stuhlblutuntersuchung (iFOBT) ab dem 40. Lebensjahr
  • Darmspiegelung (Koloskopie)
    - für Männer ab dem 40. Lebensjahr
    - für Frauen ab dem 45. Lebensjahr

Die Früherkennungsuntersuchungen richten sich an Männer und Frauen ohne erkennbares Darmkrebsrisiko. Menschen mit einem familiär erhöhten Risiko sollten häufigere Untersuchungen durchführen lassen.

Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Praxis
oder unter dem Link AOK Nordost | Früherkennung von Darmkrebs.