Leistungsspektrum

Unser Tätigkeitsschwerpunkt liegt in der endoskopischen Untersuchung (Spiegelung) des Magen-Darm-Trakts. Darüber hinaus decken wir das gesamte Tätigkeitsspektrums eines Gastroenterologen in diagnostischer und therapeutischer Hinsicht ab.

magen-darm neutral

Wir arbeiten nur mit modernster medizinischer Technik und auf dem neuesten Stand medizinischer Erkenntnisse.

Wir bemühen uns sehr um eine freundliche, zugewandte Atmosphäre, möglichst schmerzlose und wenig belastende Untersuchungen sowie einen termingerechten Ablauf. Sollten Sie als Patient in unserer Praxis trotzdem Grund zur Unzufriedenheit haben, so lassen Sie uns das bitte wissen. Wir sind daran interessiert, die Abläufe in unsere Praxis stets zu optimieren.

Für Untersuchungen oder Therapien, die ambulant für uns nicht durchführbar oder vertretbar sind, bestehen enge Kontakte zu qualifizierten Fachabteilungen ausgewählter Kliniken, deren Kooperationspartner wir sind.

Aktuelle Information

Darmkrebsvorsorge ab 40!

Wenn Darmkrebs früh erkannt wird, sind die Heilungschancen gut. Die AOK Nordost hat vorbildlich darauf reagiert und bietet ihren Versicherten die Möglichkeit, bereits zehn Jahre vor der gesetzlich vorgesehenen Regelung an der Darmkrebsvorsorge teilzunehmen:

  • die ärztliche Beratung und die jährliche Stuhlblutuntersuchung (iFOBT) ab dem 40. Lebensjahr
  • Darmspiegelung (Koloskopie)
    - für Männer ab dem 40. Lebensjahr
    - für Frauen ab dem 45. Lebensjahr

Die Früherkennungsuntersuchungen richten sich an Männer und Frauen ohne erkennbares Darmkrebsrisiko. Menschen mit einem familiär erhöhten Risiko sollten häufigere Untersuchungen durchführen lassen.

Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Praxis
oder unter dem Link AOK Nordost | Früherkennung von Darmkrebs.